Pfähle

Für einen fachgerechten und sicheren Lastabtrag in den Baugrund bieten wir eine Vielzahl von Lösungen an.

Dazu bietet die Greuter AG freistehende, tangierende und überschnittene Bohrpfähle bis Ø508mm an. Für kleinere Lasten eigenen sich besonders unsere Mikropfähle bis Ø324mm, Jetting und Jettingpfähle sowie Rammpfähle.

Bohrpfähle

Bei schwierigen geologischen Bedingungen sind Bohrpfähle die richtige Wahl grosse Lasten tief in den Baugrund abzuleiten. Hier bietet die Greuter AG mit kompakten Geräten bis 28 Tonnen Kleinbohrpfähle mit Bohrdurchmesser bis Ø508 mm an.

Michael Romer
Projektleiter Spezialtiefbau Hochfelden

Mikropfähle

Bei einer tiefen Lasteinleitung in tragfähige Schichten sind Mikropfähle oftmals die wirtschaftlichste Wahl. Hier bietet die Greuter AG Mikropfähle mit Bohrdurchmesser bis Ø324 mm an und kann mit Kleingeräten auch in engsten Räumen arbeiten.

Patrick Rüthy
Spartenleiter Spezialtiefbau Hochfelden

Jetting und Jettingpfähle

Für spezielle Herausforderungen im schlechten oder nicht tragfähigen Untergrund sind Jetting oder Jettingpfähle eine optimale Lösung. Hier bietet die Greuter AG Niederdruckjetting bis 200 bar an mit Säulendurchmessern bis Ø350 mm.

Patrick Rüthy
Spartenverantwortlicher Spezialtiefbau Hochfelden

cof

Rammpfähle

Schweizweit sind wir der führende Anbieter für Injektionsrammpfähle, auch bekannt als Greuter-Pfähle. Diese rammen wir mit Schreitbaggern und leichtem Rammbär auch in schwierigem Gelände. Im Weiteren verfügen wir über Minirammen, mit welchen wir Ihnen auch bei sehr beschränkter Höhe oder engem Zugang, wie in Kellerräumen, noch Pfähle rammen können.

Urs Wegmüller
Spartenverantwortlicher Spezialtiefbau Hochfelden